Neuigkeiten

14. September 2021 - Die Vorschulkinder haben einen neuen Namen

Wie jedes Jahr haben die Vorschulkinder in ihrem ersten Treffen über ihren Namen abgestimmt. Es sind nun die Grashüpfer. Wir freuen uns auf ein spannendes und fantastisches letztes Kindergartenjahr für unsere Grashüpfer, die auf den Sprung in die Schule sind.


16. August 2021 - Ein neues Kita-Jahr beginnt

Von ganzem Herzen begrüßen wir die neuen KiTa-Kinder und heißen sie und ihre Familien herzlich willkommen in unserer KiTa St. Mariä Himmelfahrt. Wir wünschen ihnen und allen anderen KiTa-Kindern ein tolles, spannendes und schönes KiTa-Jahr.


23. Juli 2021 - KiTa is out Party

Heute haben wir das alte Kita-Jahr verabschiedet und die Ferien begrüßt. Bei der Sommer-Disco, einer Schatzsuche und vielen Spielen hatten die Kinder eine Menge Spaß. Hoffentlich können unsere Eltern im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.

Wir wünschen allen Familien wunderschöne und erholsame Ferien und einen tollen Sommer.


15.Juni 2021 - 01.Juli 2021 - Projekt Dinosaurier

Ganze drei Wochen stand in der Roten gruppe alles unter dem Motto Dinosaurier.

Fossilien, Dinoeier und Vulkane schmückten den Eigens zur Verfügung gestellten Dinoraum, den die Kinder mit eigenen Geschichten, Dinos und Erlebnissen oft nutzen.


28. Mai 2021 - Weltspieltag 2021 – Lasst uns (was) bewegen

Unter diesem Motto haben wir in der Turnhalle mehrere Bewegungsstationen aufgebaut, an denen die Kinder den ganzen Vormittag sehr viel Spaß hatten. Zum Abschluss gab es für jedes Kind eine Medaille.


21. Mai 2021 - Wer will fleißige Handwerker sehen

Nach der Planung in der Kinderkonferenz und nach den Wünschen unserer Kinder wurde unsere Kinderbaustelle eröffnet. Es ist zwar noch nicht alles da, was wir uns gewünscht haben, aber es wird schon fleißig gebaggert, gebuddelt und gebaut.


03. Mai 2021 - 07. Mai 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Festperle

Die Festperle steht für das Besondere im Alltag. Sich wohlfühlen in der Gemeinschaft, mit guten Freunden und lieben Menschen Spaß haben, feiern und den Tag genießen. Glücklich sein an einem ganz besonderen Tag.

Mit der Festperle endet unser Projekt „Die Perlen des Glaubens“. Wir haben viel über Gott, über unseren Glauben und auch über uns erfahren. Es war für uns alle ein sehr schönes und intensives Projekt, wovon wir lange von zehren werden.


03. Mai 2021 - Das Hochbeet wird neu bepflanzt

Heute haben wir das Hochbeet bepflanzt. Die Kinder haben fleißig mitgeholfen die neue Erde in die Hochbeete zu verteilen. Bei der Blumenwiese wurden neue Samen verstreut. Danach haben die Kinder die neuen Pflanzen (Paprika, Tomaten und Gurken) gesetzt.

Jetzt werden wir die neuen Pflanzen pflegen und ihnen genug Wasser geben. Hoffentlich haben wir bald eine reiche Ernte.


26. April 2021 - 30. April 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Perle des Liebe und Freundschaft

Die Perlen der Liebe sind rot und liegen direkt nebeneinander in der Gebetskette. Die eine steht sinnbildlich für die Liebe, die man gibt, die andere für die Liebe, die man empfängt.


19.04.2021 - 23.04.2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Geheimnisperle

Es sind drei kleine weiße Perlen, welche nebeneinander platziert sind. Sie erinnern an die Geheimnisse, die wir Gott anvertrauen können aber auch an das Teuerste, das wir haben.


12. April 2021 - 16. April 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Perlen der Stille

Es sind insgesamt sechs Perlen der Stille in der Gebetskette vertreten. Sie zeichnen sich durch ihre ovale Form aus und sind über das ganze Perlenband verteilt.


14. & 15. April 2021 - Wir lernen unsere neue Kirche kennen

Heute haben wir uns die Urbanus Kirche in der Stadt angeschaut. Da unsere St. Mariä Himmelfahrt Kirche im Januar geschlossen worden ist, werden wir zukünftig in Urbanus unsere Wortgottesdienste und Messen feiern. Um unsere neue Kirche besser kennenzulernen, hat uns Pastor Schmitz durch die Kirche geführt und viele Fragen beantwortet. Wir haben einige Unterschiede und viele Gemeinsamkeiten zu unserer Himmelfahrt Kirche herausgefunden. Zudem gab es noch viel zu entdecken.

Wir freuen uns auf unsere neue Kirche!


05. April 2021 - 09. April 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Perle der Auferstehung

Die weiße Perle der Auferstehung steht sinnbildlich für den Sieg des Glaubens über das Böse und erinnert an Hoffnung, Friede und Licht, die Angst und Unruhe überwinden.


29. März 2021 - 01. April 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Perle der Nacht

Die Perle ist schwarz und erinnert an die dunkelsten Stunden des Lebens-an Tod, Leid und Trauer und ermutigt dazu, die Augen auch vor diesem Thema nicht zu verschließen.


22. März 2021 - 26. März 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Ich-Perle

Die Ich-Perle ist klein und schimmert perlmuttfarben. Sie steht für das eigene Ich, das an dieser Stelle in den Mittelpunkt rücken darf.


15. März 2021 - 19. März 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Gottesperle

Das Perlenarmband beginnt und endet mit der großen goldenen Perle. Durch ihre Größe und Farbe hebt sie sich von den übrigen Perlen ab, gibt Orientierung und steht sinnbildlich für Gott.


17. März 2021 - Osterkerze 2021

Unser Kindergarten durfte in diesem Jahr die Osterkerze für unsere Pfarrei St. Urbanus gestalten. Als Motiv haben wir uns den Hoffnungsanker, der seit dem Lockdown im März 2020 als Symbol der Hoffnung in St. Urbanus steht, ausgewählt. Auch uns hat dieser Anker das Jahr über begleitet und wird auch weiterhin für uns als Hoffnung stehen. Die Kinder haben den Anker auf der Osterkerze mit ihren Fingerabdrücken ausgefüllt.


08. März 2021 - 12. März 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Perle der Gelassenheit

In tiefem Blau strahlt die Perle der Gelassenheit das aus, was sie zum Thema hat. Auch soll sie dazu ermutigten, Dinge ruhig auch mal „sein zu lassen“.


01. März 2021 - 05. März 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Taufperle

Die Perle steht für eine Zusage von Gott und seine Liebeserklärung an uns. Wir alle sind Gottes geliebte Kinder und er ist immer bei uns. Er hat uns bei unserem Namen gerufen und angenommen, so wie wir sind.


26. Februar 2021 - Wortgottesdienst zum Monatsabschluss

Heute haben wir an unserem Herzensort unseren traditionellen Wortgottesdienst zum Monatsabschluss. Gemeinsam haben wir gebetet, gesungen und etwas über den barmherzigen Samariter erfahren.


18. Februar 2021 - 24. März 2021 - Die Perlen des Glaubens - Die Wüstenperle

Heute war der Start unseres religonspädagogischen Projekts „Die Perlen des Glaubens“. In den nächsten Wochen werden wir mit den Kindern intensiv die Bedeutung der einzelnen Perlen erarbeiten und gestalten. Wir starten mit der Wüstenperle.

Die Wüstenperle

Die Perle steht für Zuversicht, neue Kräfte schöpfen, auch in schwierigen Zeiten. Manchmal müssen wir viel auf uns nehmen. Dinge werden sich im Guten klären, durch unser Vertrauen in Gott.


31. Januar 2021 - Abschied von der St. Mariä Himmelfahrt Kirche


29. Januar 2021 - „Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen“- Unsere Familien verabschieden sich von der St. Mariä Himmelfahrt Kirche

Am Sonntag, den 31. Januar 2021 wird in unserer Kirche St. Mariä Himmelfahrt die letzte Messfeier stattfinden. Durch die aktuellen Hygienevorschriften wird nicht jede Familie die Gelegenheit haben an dieser Messe teilzunehmen. Deshalb hatten am heutigen Tag die Familien unserer Kita noch einmal die Gelegenheit, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln, sich von der Kirche zu verabschieden. Die Familien konnten sich vor der Kita Rosen abholen, die sie in der Kirche in eine Vase stellten. In der Kirche haben wir gemeinsam mit den Kindern ein Bild von unserer Kirche gestaltet. Die Kinder haben mit ihrem Finger die Umrisse der Kirche gedruckt. Danach haben sie auf einen „Stein“ aus Tonkarton ihren Namen geschrieben und ihn auf das Bild gesetzt. Dieses Bild wird an unserem Herzensort seinen Platz finden und somit für uns eine schöne Erinnerung an unsere Kirche sein. Die Eltern schwelgten in Erinnerungen. Viele von ihnen haben in Mariä Himmelfahrt ihre Jugend verbracht, haben dort geheiratet, ihre Kinder wurden hier getauft oder die älteren Kinder haben hier ihre erste hl. Kommunion empfangen. Zum Schluss durfte sich jede Familie noch ein Windlicht mit dem Bild der Kirche als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Trotz aller Wehmütigkeit war die Atmosphäre sehr schön. Wir danken den Familien, dass sie so zahlreich gekommen sind.

„Lass mich unter deinem Segen leben und ihn weitergeben.
Bleibe bei uns alle Zeit.
Segne uns, segne uns, denn der Weg ist weit.
Segne uns, segne uns, denn der Weg ist weit.“

(Detlef Jöcker)


01. Januar 2021 - Neujahr 2021

Wir wünschen allen ein gesegnetes, glückliches und wunderschönes Jahr 2021. Möge es ein gutes und vor allem ein gesundes Jahr werden.


10. Dezember 2020 - Digitaler Adventskalender der Pfarrei St. Urbanus

Am heutigen Donnerstag ist unser Beitrag für den die Aktion „Digitaler Adventskalender der Pfarrei St. Urbanus“ veröffentlicht worden. Die Kinder haben einen kleinen Film darüber erstellt, worauf sie sich im Advent freuen. Den Film haben die Kinder eigenständig gedreht. Er ist großartig geworden….

Hier geht´s zum tollen Video:https://bit.ly/3qRB4MX


06. Dezember 2020 - Sei gegrüßt lieber Nikolaus

In diesem Jahr ist auch Nikolaus so ganz anders als die Jahre zuvor.

Diesmal kam der Nikolaus über Nacht zu uns in den Kindergarten und hat seine Fußspuren hinterlassen. Bei einem leckeren gemeinsamen Nikolausfrühstück mit Brötchen und Stuten, Marmelade und Nutella, Fleischwurst und Käse, Paprika und Gurken hatten sich die Kinder viel zu erzählen. Alle Kinder fragten sich: „Wie kommen die Fußspuren vom Nikolaus in den Kindergarten?“ Aber diese Frage war zweitrangig, als der Korb mit den mitgebrachten Socken, die vom Nikolaus gefüllt wurden, vor der Gruppentür stand und den Kindern mit leuchtenden Augen übergeben wurden.


04. Dezember 2020 - Sternstunde in der roten Gruppe

Wie vor einer Woche in Bullerbü fanden an diesem Samstag in der roten Gruppe die Sternenstunden im Advent statt.

Die Kinder haben die Geschichte vom Sterntaler gehört. Danach haben sie Sterne für die Fenster in der Turnhalle gebastelt. Anschließend gab es erst einmal eine Stärkung. Die Kinder ließen sich Kakao und Kekse schmecken. Zum Abschluss haben Erzieherinnen und Kinder noch Sterne gesiebt, geangelt und Sternbilder ausgemalt. Der Vormittag hat den Kleinen wie auch den Großen unheimlich viel Spaß gemacht. Es waren sehr schöne Stunden.


27. November 2020 - Sternstunde in Bullerbü

Am heutigen Samstag trafen sich die Kinder aus Bullerbü um den Advent einzuläuten…

Die Kinder haben die Geschichte vom Sterntaler gehört. Danach haben sie Sterne für die Fenster in der Turnhalle gebastelt. Anschließend gab es eine erst einmal eine Stärkung. Die Kinder ließen sich Kakao und Kekse schmecken. Zum Abschluss haben Erzieherinnen und Kinder noch Sterne gesiebt und geangelt. Der Vormittag hat den Kleinen wie auch den Großen unheimlich viel Spaß gemacht. Es waren sehr schöne Stunden.


17. November 2020 - Aktion "Vorfreude spenden"

Unsere Eltern haben uns in der Martinswoche unter unserem Motto „Vorfreude spenden“ Adventskalender gespendet. Über 50 Adventskalender kamen zugunsten der Gelsenkirchener Tafel zusammen. Unsere KiTa-Kinder haben für diese Adventskalender Anhänger für eine schöne Adventszeit gebastelt. Heute haben wir unseren Bollerwagen gepackt, sind mit unseren Gruppensprecher zur Gelsenkirchener Tafel gegangen und haben die Kalender abgegeben.

Wir danken unseren Eltern, dass sie uns so toll bei der Aktion unterstützt haben.


11. November 2020 - St. Martin 2020

Dieses Jahr feiern wir St. Martin so ganz anders als all die Jahre zuvor. Diesmal haben wir eine ganze St. Martinswoche durchgeführt. Angefangen haben wir am Montag mit der Geschichte des hl. Martin. Diese haben wir uns mit dem Kamishibai angeschaut. Am Dienstag durfte sich jedes Kind einen Umhang, wie St. Martin ihn hatte, basteln. Der Mittwoch, der St. Martinstag, war natürlich der Höhepunkt. Mit einem Martinsfeuer, dem Teilen der Brezel, einem kleinen Film über St. Martin und dem Umzug auf dem KiTa-Gelände war es ein wunderschöner Vormittag. Zum Abschluss durfte jedes Kind eine Brezel mit nach Hause nehmen. Am Donnerstag hat jedes Kind ein eigenes St. Martinsbuch gestaltet. Zum Abschluss wurden am Freitag St. Martin und Martinsgänse aus Salzteig modelliert. St. Martin war dieses Jahr so anders, aber vor allem war es eine sehr schöne Woche.


16. Oktober 2020 - Unser neuer Herzensort

Heute haben wir den ersten Wortgottesdienst an unserem Herzensort gefeiert.

Zuerst haben wir in der Gruppe besprochen, was ein Herzensort sein kann. Danach haben wir in einer Gruppenkonferenz und später in einer Kinderkonferenz abgestimmt, wie der Herzensort aussehen soll. Danach haben wir uns an die Arbeit gemacht und gewerkelt, gebastelt, gepflanzt und modelliert. Die Kinder haben ihn nach ihren Vorstellungen entworfen und gestaltet. Und… der Herzensort ist wunderschön geworden.

Wie ein Kind in der Gruppenkonferenz sagte: „Ein Herzensort ist ein Ort, zu dem man gehen kann, wenn man traurig ist. Dann zünden wir eine Kerze an und das Herz wird dann ein wenig leichter.“


25. September 2020 - Windvogel steigen lassen

Heute Nachmittag haben sich die KiTa-Kinder, ihre Eltern und Geschwister auf der Halde Rungenberg zum Windvogel steigen getroffen. Mit viel Wind, tollem Wetter, einer ganzen Menge Spaß und genügend Abstand stiegen viele bunte Windvögel in den Himmel.

Es war ein gelungener und wunderschöner Nachmittag.


21. September 2020 - Weltkindertag

Am heutigen Weltkindertag, dass unter dem Thema "Bildung von Anfang an" stand, durften die Kinder in der Turnhalle alle sämtlichen Bildungsbereiche ausnutzen. Sie spielten, experimentierten und hörten Geschichten. In der letzten Woche haben sich die Kinder schon mit diesem Thema beschäftigt und haben dazu eine Wimpelkette gebastelt und gestaltet. Diese wurde am Weltkindertag an unserem Tor aufgehängt so, dass auch alle Leute, die an unsere KiTa vorbeigingen wussten, KINDER HABEN EIN RECHT AUF "BILDUNG VON ANFANG AN".


06. August 2020 - Ernte-Tag

Nach wochenlanger Pflege und Gießen war es heute endlich soweit. Unsere Kinder haben die ersten Gurken aus unserem Hochbeet geerntet. Endlich waren sie groß genug, um geerntet und im Morgenkreis gegessen zu werden.


01. August 2020 - Ein neues KiTa-Jahr beginnt...

Von ganzem Herzen begrüßen wir die neuen KiTa-Kinder und heißen sie und ihre Familien herzlich willkommen in unserer KiTa St. Mariä Himmelfahrt. Wir wünschen ihnen und allen anderen KiTa-Kindern ein tolles, spannendes und schönes KiTa-Jahr.


31. Juli 2020 - Insektenhotel

Liebe Raupis,

Euer Insektenhotel hat einen Platz gefunden… Es steht zwischen den Hochbeeten und es sieht sooo toll aus. 1000 Dank dafür und auch für die schönen Zaunlatten. Beides habt ihr ganz toll gestaltet. Der Dank geht aber auch an Eure Eltern, die Euch dabei bestimmt unterstützt haben.

Vor allem möchten wir uns aber von ganzem Herzen bei Euch und Euern Eltern für die wunderschöne Zeit bedanken, die wir all die Jahre hier mit Euch verbringen durften. Wir wünschen Euch eine glückliche und schöne Schulzeit.

Euer KiTa Team


20. Juni 2020 - Abschlussfeier 2020

In diesem Jahr ist alles anders… Leider können wir unsere diesjährige Abschlussfeier nicht im gewohnten Rahmen feiern. Da wir in unserem Kindergarten keine Abschlussfeier machen können, kommt der Kindergarten halt zu den Kindern nach Hause. Mit einem vollgepackten Bollerwagen machte sich das Team auf und ging von Haus zu Haus und übergab den Raupis ihre Abschiedsgeschenke. Es war ein toller Vormittag. Vielen Dank an die Raupis und ihre Familien, die uns mit offenen Armen empfangen haben.

Aber ein ganz großes Dankeschön geht an unsere Raupis, für die tolle Zeit mit Euch! Von Herzen wünschen wir Euch alles Glück der Welt und eine wunderschöne Schulzeit. Ihr seid sooo klasse! Wir werden Euch vermissen!


15. Juni 2020 - Unser Außengelände ist fertig

Endlich ist es soweit… In unserem Außengelände wurde der lang ersehnte Rollrasen verlegt. Wir danken dem Förderverein von St. Mariä Himmelfahrt, die die Arbeiten im Außengelände zu einem großen Teil finanziell mit unterstützt haben. Nun können die Kinder wieder draußen toben und rennen.

Wir sagen ganz herzlichen Dank!


- Es geht wieder los…

Ab heute sind wir wieder alle zusammen… J


05. Juni 2020 - Die Vorbereitungen sind abgeschlossen

Am Montag können endlich alle Kinder wieder zurück zu uns in die Einrichtung kommen. Es gibt einige Regelungen und Änderungen. So wurde zum Beispiel aus der grünen Gruppe die Bullerbü-Gruppe und aus der roten Gruppe die Villa Kunterbunt.

Wir freuen uns riesig auf Euch!!!!!


31. Mai 2020 - Pfingsten - Alle waren erfüllt vom Heiligen Geist

Wir wünschen allen Kleinen und Großen wunderschöne und gesegnete Pfingsten.


28. Mai 2020 - Die Raupis sind wieder da

Wir freuen uns so auf auf Euch!


12. April 2020 - Ostern 2020

Jesus spricht: Ich bin das Licht der Welt.“

Allen Kleinen und Großen wünschen wir ein schönes und gesegnetes Osterfest.


05. April 2020 - Palmsonntag

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien einen schönen Palmsonntag.

Wie gerne hätten wir ihn mit Euch zusammen gefeiert...


02. April 2020 - Regenbogen und Anker

Diese Regenbögen und Anker haben unsere Kinder gemalt, die zurzeit im „Homeoffice“ sind. Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen tollen Bilder, die lieben Worte und die schönen Fotos. Darüber haben wir uns riesig gefreut. Es tut gut zu wissen, dass es Euch und Euren Eltern gut geht. Wir denken oft an Euch und freuen uns schon, Euch wiederzusehen…


25. März 2020 - Regenbogen

Diesen Regenbogen haben die Kinder aus der Notgruppe gemalt. Es soll ein Gruß an alle Kinder und Eltern sein.

Wir hoffen, dass die Kinder bald wieder in den Kindergarten kommen können. Denn ohne ihr Lachen ist es kein Kindergarten, sondern einfach nur ein Haus.


24. Februar 2020 - Denn wenn et Trömmelche jeht …

Heute haben sich bei uns in der KiTa Prinzessinnen, Polizisten, Feen, Hasen, Minions, Drachen, Piraten, Transformer, Stormtrooper, Darth Vader, Einhörner, Rabe Socke, der grüne Ninja, Bibi Blocksberg, Marshall von Pow Patrol, Katzen, Clowns, Batman, Spiderman, Fledermäuse, Buzz Lightyear, Aschenbrödel und Frösche getroffen. Wir haben zusammen gesungen, getanzt, Quatsch gemacht, sind auf Schatzsuche gegangen und haben eine Modenschau gemacht.

Wir hatten sehr viel Spaß und es war ein toller Rosenmontagvormittag.


21. Februar 2020 - Projekt „Unter Wasser“

Unser derzeitiges Projektthema in beiden Gruppen lautet „Unter Wasser“. Die Kinder erfahren etwas über die Meeresbewohner und was alles noch so im Meer passiert. Zudem führen wir die Kinder zum Umweltbewusstsein hin. Sie wissen, dass Plastikmüll nicht in das Meer gehört und dass es für Tiere wie auch Pflanzen gefährlich sein kann. Unsere Kinder finden das Projekt toll und haben viele gute Ideen dies umzusetzen.


01. Januar 2020 - Neues Jahr - Neues Glück

Wir wünschen allen ein gesegnetes, glückliches und wunderschönes Jahr 2020. Möge es ein gutes und friedliches Jahr werden.


24. Dezember 2019 - Fröhliche Weihnacht überall…

Die Kleinen und Großen von der KiTa St. Mariä Himmelfahrt wünschen allen ein gesegnetes, friedvolles und wunderschönes Weihnachtsfest.


15. Dezember 2019 - Melwins Stern- Familienmesse zum 3.Advent

Heute haben 40 Kinder unseres Kindergartens die Familienmesse zum 3. Advent in unserer Kirche mitgestaltet. Seit Wochen haben sie das Stück „Melwins Stern“ eingeübt, das sie heute der Gemeinde vorgeführt haben. Im Anschluss an die Messe fand noch der Sterntalermarkt statt, bei dem der Elternbeirat Plätzchen, Liköre, Socken, Mandeln und Marmelade, die die Kindergarteneltern liebevoll hergestellt haben, verkauft hat.

Vielen Dank an alle Eltern, die diese schönen und leckeren Dinge gezaubert haben, an den Elternbeirat, die verkauft haben und nicht zuletzt an unsere Kindergartenkinder die „Melwins Stern“ so phantastisch gespielt haben


05. Dezember 2019 - Sei gegrüßt lieber Nikolaus…

Heute, am Nikolausabend, haben wir uns mit unseren Kindergartenkindern, Eltern und Geschwistern im nahegelegenen Stadtwald getroffen, um den hl. Nikolaus zu feiern. In einer stimmungsvollen Atmosphäre haben die Kinder auf den Nikolaus gewartet. Dann kam er aus dem Wald zu uns. Voller Eifer haben die Kinder die Gedichte und Lieder, die sie schon seit Tagen im Kindergarten geübt haben, aufgesagt und gesungen. Danach hat der Nikolaus noch aus seinem Leben erzählt. Zum Schluss verteilte er die Socken. Diese brachten die Kinder vor zwei Wochen mit in den Kindergarten. Nun bekamen sie diese gefüllt wieder zurück. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit leckeren Sachen, die die Eltern mitbrachten.

Danke lieber Nikolaus…


11. November 2019 - St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee und Wind

Heute haben wir St. Martin in unserem Kindergarten gefeiert. Wir haben die Geschichte von St. Martin gehört und viele Martinslieder gesungen. Zum Schluss haben wir, ganz in Martins Sinne, die große Brezel geteilt und jedes Kind hat ein Stück bekommen.


08. November 2019 - Der Bücherbus Anton kommt zu Besuch!

Heute hat der Bücherbus Anton im Rahmen des 200. Geburtstages der Mayerschen Buchhandlung bei uns Halt gemacht. Der nostalgische VW Bulli löste bei unseren KiTaKindern große Begeisterung aus. Sie stellten viele Fragen zu dem Bus und hörten die Geschichte der Mayerschen Buchhandlung. Jedes Kind durfte dann noch auf Antons Rückbank sitzen. Zum Schluss gab es noch Geschenke. Fünf vollgepackte Taschen mit tollen Büchern und einen großzügigen Geschenkegutschein.

Wir sagen DANKE! für diese schöne Aktion.


05. November 2019 - Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne - Laternenbasteln

Heute Nachmittag haben die Kita-Kinder gemeinsam mit Mama, Papa oder Oma ihre Laternen für den Martinsumzug gebastelt. Mit viel Eifer und Spaß wurde geschnitten, geklebt und gefaltet. Voller Stolz wurden die Laternen nach Hause getragen. Am Donnerstag werden sie dann leuchtend durch die Straßen unserer Gemeinde getragen.


27. September 2019 - Drachen steigen lassen auf der Halde Rungenberg

Passend zum Herbstbeginn trafen sich heute KiTa-Kinder, Eltern und Erzieherinnen zum Drachen steigen lassen auf der Halde Rungenberg. Bei Sonne, Wolken und mächtig viel Wind hatten Kleine und Große viel Spaß.

Es war ein gelungener und wunderschöner Nachmittag.


20. September 2019 - Weltkindertag - „Wir Kinder haben Rechte“

Jedes Kind hat ein Recht auf Kindheit

Vor 30 Jahren hat die UN-Konvention die Rechte der Kinder auf den Weg gebracht und beschlossen.

Dies ist Grund genug, unseren KiTa-Kindern diese/ihre Rechte nahezubringen. Um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Kinder Rechte haben, gestalteten unsere Kinder ein Banner. Als Einführung haben wir uns einen kurzen Film über die verschiedenen Kinderrechte angeschaut. In einer Abstimmung haben die Kinder entschieden, dass sie mehr über das „Recht zu SPIELEN erfahren möchten. So haben die Kinder in einem Projekt gelernt, dass es Kinder in anderen Ländern gibt, die nicht spielen können, sondern arbeiten gehen müssen. Oder dass es Kinder gibt, die kein Spielmaterial zur Verfügung haben.

Am Weltkindertag (20.Spetember) haben unsere Kinder entschieden, dass sie an diesem Tag Armbänder basteln möchten. Im Außengelände haben sie bei verschiedenen Spielen, wie z.B. Dosenwerfen oder das Angelspiel, viel Spaß gehabt.

Es war ein schöner Tag.


28. August 2019 - Der Matschtisch ist da...

Was gibt es Schöneres, als im Matsch zu spielen? Mit allen Sinnen wahrnehmen. Wasser und Sand mischen – das hat jede Generation gerne gemacht. Damit auch unsere Kinder diesen Spaß haben dürfen, ist die neuste Anschaffung unserer Kita ein großer Matschtisch. Hier können die Kinder nach Herzenslust matschen, bauen und spielen. So wird über die taktile Wahrnehmung die Entwicklung der Kinder gefördert.


26. August 2019 - Ein neues KiTa-Jahr beginnt…

Wir heißen alle neuen KiTa-Kinder und ihre Familien ganz herzlich willkommen und wünschen ihnen und allen anderen KiTa-Kindern ein tolles und aufregendes

KiTa-Jahr.

Den ABC-Superhelden wünschen wir eine tolle Einschulung und eine wunderschöne und glückliche Schulzeit.

Euer KiTa Team


10. Juli 2019 - Tipis für unser Außengelände

Heute sind unsere Tipis für das Außengelände angekommen. Die Kinder haben beim Zusammenbauen und Aufstellen der Tipis gut geholfen. Danach haben wir gemeinsam nach dem idealen Standpunkt gesucht. Die Kinder fanden, dass die Tipis neben dem Klettergerüst einen tollen Platz haben. Für die Feuerstelle wurde von den Kindern noch fleißig Holz gesammelt.


25. Juni 2019 - Legoausstellung

Heute haben unsere ABC-Superhelden, dies sind die Kinder die im Sommer zur Schule kommen, die Ausstellung „1000 Steine“ in der Kirche St. Ludgerus besucht. Nicht nur die Kinder waren beeindruckt von den liebevoll erstellten Miniaturszenen, welche die Weihnachts- und Ostergeschichte zeigen.

…Kirche einmal anders „sehen“ und bei Suchspiel auch manch anderem Lieblingshelden begegnen…


07. Juni 2019 - Der Sinnespfad kommt…

Wir haben lange darauf gewartet. Der Sinnespfad ist heute gekommen. Gefüllt mit Sand, Steinen, Rasen und Heu wurde er im Laufe des Vormittags aufgebaut. Nach dem Mittagessen konnten unsere Kinder ihn schon begehen. Die Kinder und auch unsere Eltern finden ihn ganz toll und sind immer wieder auf ihm gelaufen. Alle waren mit ganz viel Spaß und Freude dabei.


5. Juni 2019 - Unsere erste Ernte aus unserem Hochbeet

Es ist endlich soweit - wir konnten unser erstes Gemüse aus unserem Hochbeet ernten. Es gab Mangold. Unsere Kinder haben den Mangold aus dem Hochbeet geerntet, gewaschen und geschnitten. Danach wurde er noch gekocht und jeder durfte probieren. Es hat ganz vielen Kindern sehr gut geschmeckt.


24. & 25. Mai 2019 - „72 Stunden Aktion-Uns schickt der Himmel“-Sozialaktion des BDKJ

Am Freitag und am Samstag haben sich 15 Firmlinge und ihre Katecheten der Pfarrei St. Urbanus bei uns getroffen, um unser Außengelände zu verschönern. Es musste der Sand bei den Spielgeräten ausgehoben und mit Fallschutzhäcksel aufgefüllt werden, der Sandkasten gereinigt und Unkraut gejätet werden. Die Firmlinge waren mit viel Einsatz bei der Sache und haben am Samstagmittag stolz auf ihre fertiggestellte Arbeit geschaut.

Wir danken Euch, Ihr Firmlinge. Euch hat wirklich der Himmel geschickt. Oder wie eins unserer KiTa-Kinder gesagt hat: „Das sind die, die uns die Welt ein bisschen schöner machen.“

Unser Dank geht aber auch an die Garten-und Landschaftsbaufirma Peter Prüsener für die Hilfe und die Unterstützung.


23. Mai 2019 - „Mehr Große für die Kleinen“ #M23-Großdemonstration in Düsseldorf

Heute trafen sich in Düsseldorf rund 12.000 Kinder, Eltern und Erzieher*innen verschiedener Träger um für bessere Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Das Motto der Demonstration lautete „Mehr Große für die Kleinen“. Wir setzen uns für folgende Punkte ein:

- Mehr Pädagogisches Personal pro Gruppe

- Orientierung des Personalschlüssels an den realen Öffnungszeiten

- Kleinere Gruppen

- Azubis zusätzlich

- Start einer Ausbildungsoffensive

- Ausweitung der praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

- Verbindliche Vor-und Nachbereitungszeit

- Freistellung der Leitungen und anteilige Freistellung der stellv. Leitung

- Ausreichend Hauswirtschaftskräfte

Es war eine gute und mit viel Einsatz organisierte Aktion.

Wir hoffen, dass wir Anklang gefunden haben, etwas bewirken und auf den Weg bringen konnten.


15. Mai 2019 - Pfarreigottesdienst aller KiTas - 1001 kleine Schritte

Heute haben sich alle 12 KiTas der Propstei St. Urbanus zur gemeinsamen Sternenwallfahrt und Wortgottesdienst an der St. Urbanuskirche getroffen. Alle Kinder, die im Sommer zur Schule kommen, haben einen Wimpel gestaltete, der auf einem Kirchplatz an einer Leine aufgezogen wurde. Jede KiTa hat noch ein Banner erstellt, auf dem das KiTa-Zweckverbandlogo, das Propsteilogo und das KiTalogo zu sehen war. Auf dem Kirchplatz wurde der Wortgottesdienst gefeiert. Danach bekam jede KiTa ein Bild dem Motto „1001 kleine Schritte“ für die Einrichtung mit. Es war eine sehr schöne, rundum gelungene Aktion.


15.-18. April 2019 - Schatzkiste des Glaubens zur Karwoche

Was geschah in der Woche als Jesus starb? Dieses und vieles mehr erfuhren die Kinder über Jesus. Sichtbar gemacht wurden die Geschehnisse durch einen Weg, der jeden Tag mit den Kindern erarbeitet und durch Anschauungsstücke gelegt wurde.


18.- 22. März 2019 - Kinderbibelwoche „Israel – Ich zeige Dir mein Land“

In der vergangenen Woche hatten wir in unserer Kita eine Kinderbibelwoche. Hier haben die Kinder einiges über Jesus und seine Reisen durch das Land Israel erfahren. Neben der kreativen Gestaltung von Einzelarbeiten zu den verschiedenen Geschichten, haben die Kinder gemeinsam eine Landkarte erstellt.